Details

Datum: 09.05.2025 - 10.05.2025
Ort: KHG Vortragssaal (Leechgasse 24, 8010 Graz)
Kategorie: EGO State Seminare


Veranstaltung buchen

Weitere Infos

Seminarzeiten:
Freitag 15:00-20:30 Uhr
Samstag 09:00-17:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:
KHG, Leechgasse 24
8010 Graz

 

Seminar 7 des Ego State Therapie Curriculums (16 AE)

Zur Aufrechterhaltung eines Ganzheitserlebens bei traumatisierten und dissoziierten KlientInnen bedarf es einer multifaktoriellen Interventionsstrategie mit dem Fokus auf die Herstellung von innerer Sicherheit, Stabilisierung und Stärkung und die Aktivierung von Ressourcen. Zentral sind dabei die Planung und Durchführung der notwendigen korrigierenden Erfahrung, um eine Reintegration und Transformation abgespaltener Ego States zu ermöglichen und einen Zustand von Sicherheit, Zugehörigkeit und Beziehungsaufbau zu erreichen.

Das Seminar besteht aus theoretischem Input und praktisch erfahrbaren Elementen, es wird auch die Gelegenheit zu einer Live-Demonstration geben.

 

Ego-State-Therapie Curriculum

Dieses Seminar ist das siebente in einer Reihe von aufeinander folgenden Seminaren, die zur deutschen und international anerkannten Zertifizierung als Ego State TherapeutIn durch Ego-State-Therapie Österreich (EST-AT) und Ego State Therapy International (ESTI) führen. Weitere Informationen zum Curriculum und zu den weiteren Nachweisen für die Zertifizierung als Ego-State-TherapeutIn finden Sie auf EST.AT

 

Referentinnenbeschreibung:

Susanne Hausleithner-Jilch, geb. 29. Mai 1956 in Wien, ist Psychotherapeutin und seit 1993 in die Liste des Bundesministeriums für Gesundheit nach dem österreichischen Psychotherapiegesetz eingetragen. Neben dem Studium der Pädagogik und Psychologie an der Universität Wien hat sie zugleich die Ausbildung zur klientenzentrierten Gesprächspsychotherapeutin bei der ÖGwG absolviert und nach der Weiterbildung in Psychotherapie für Kinder und Jugendliche beim ÖAGG hat sie sich zusätzlich auf die psychotherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen spezialisiert.

Ab 2003 hat sie die Weiterbildung „Hypno- und Kurztherapeutische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“ bei der Mega abgeschlossen, außerdem die Weiterbildung in Klinischer Hypnose bei der Mega und die Weiterbildung in Ego State Therapie und EMI bei Woltemade Hartman absolviert.

Sie arbeitet seit 1979/1980 in freier Praxis in Wien, hat viele Jahre mit der Kinder- und Jugendanwaltschaft zusammengearbeitet und ist Mitbegründerin des Projekts „Glücklich geschieden“.

Sie ist Lehrtrainerin und Supervisorin der Mega, Ego State Lehrtrainerin und Supervisorin und Vorstandsmitglied der Meg

 

Achtung: Nach Vergabe aller Seminarplätze ist eine Anmeldung zur Warteliste per Mail an office@mei-graz.at möglich!

Infos zu den Stornoregelungen

Veranstaltung buchen

Tickets

€ 408,00 inkl. MwSt.

Registrierungsinformationen

Buchungsübersicht

1
x Teilnahmegebühr
€ 408,00 inkl. MwSt.
Gesamtpreis
€ 408,00 inkl. MwSt.