parallax background

Mit der Anmeldung zur Tagung erklären Sie sich mit folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Anmeldung

Die Anmeldung zur Tagung und zum Prä-Workshop erfolgt über die Homepage und ist verbindlich. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Nach Bezahlung der Tagungsgebühr (Seminargebühr für den Prä-Workshop), mit Angabe der Rechnungsnummer, sind Sie verbindlich zur Tagung angemeldet.

Zahlungsmodalitäten

Die Bezahlung erfolgt per Überweisung und ist mit der Zusendung der Anmeldebestätigung, spätestens zwei Wochen nach deren Erhalt, fällig. Die Rechnung wird Ihnen per Mail zugeschickt.

Bei nicht fristgerechter Zahlung und zeitgleicher Änderung der Tagungsgebühr gemäß der genannten Preisstaffelung wird die aktuelle Preisstufe fällig.

Stornoregelung

Die Anmeldung kann nur in schriftlicher Form (Brief, Mail an das Milton Erickson Institut Graz) storniert werden. Bei Stornierung bis zum 1. Mai 2023 erhalten Sie die Tagungsgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von EUR 35,00 erstattet. Bei Stornierung zwischen 2. Mai 2023 und 11. August 2023 erhalten Sie 60% der Tagungsgebühr refundiert. Danach ist eine Rückerstattung nicht möglich. Dies gilt auch bei Nichterscheinen und im Krankheitsfall.

Höhere Gewalt

Sollte die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, behördlicher Anordnungen, oder anderer vom Veranstalter nicht zu beeinflussenden Gründe nicht stattfinden können oder die Durchführung unzumutbar geworden sein, hat jede Vertragspartei ihre, bis dahin angefallenen Kosten, selbst zu tragen. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden oder Nachteile der Teilnehmenden. Ist der Veranstalter aufgrund höherer Gewalt, oder anderer Gründe, die außerhalb seines Einflussbereiches liegen, genötigt, die Tagung zu kürzen oder zu verändern, begründet dies keine Rücktrittsrechte und keine sonstigen Ansprüche, insbesondere keine Schadenersatzansprüche seitens der Teilnehmenden gegenüber dem Veranstalter. Es sei denn, dem Veranstalter oder seinen Erfüllungsgehilfen ist ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln nachweisbar.

Ausfall von Referent*innen

Als Teilnehmende nehmen Sie zur Kenntnis, dass dem Veranstalter keine Schadenersatzansprüche gestellt werden können, wenn ein Vortrag oder Seminar durch unvorhersehbare Ereignisse oder durch Absage von Referent*innen abgesagt werden muss. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage einzelner Vorträge oder Workshops, z.B. aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl (bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung) vorbehalten. Bei Absage einzelner Vorträge oder Workshops gibt es keine Kostenerstattung. Die Erstattung anderer Kosten (Hotel, Fahrtkosten für die Anreise, etc.) ist ausgeschlossen.

Haftung

Die Teilnehmenden besuchen die Veranstaltung auf eigene Gefahr.

Die Haftung des Veranstalters oder der von ihm beauftragten Erfüllungsgehilfen, für Schäden, insbesondere durch Unfälle, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl, ist ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden ist auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Veranstalters oder seiner Erfüllungsgehilfen zurückzuführen.

Datenspeicherung

Durch die Anmeldung zur Veranstaltung willigen Sie ein, dass Ihre persönlichen Daten unter Berücksichtigung der Bestimmungen zum Datenschutz gespeichert werden. Nähere Informationen finden Sie unter den Datenschutzbestimmungen der Homepage www.mei-graz.at.

Fotografien, Tonaufnahmen und Filmaufnahmen

Wir weisen die Teilnehmenden darauf hin, dass es, aufgrund des Datenschutzes und der Verschwiegenheitspflicht, nicht erlaubt ist, Fotografien, Tonaufnahmen oder Filmaufnahmen in einzelnen Workshops anzufertigen.